Nanopartikel haben in ein breites Spektrum von Produkten Einzug gehalten und tragen dazu bei, unser tägliches Leben zu verbessern. Nichts desto trotz bergen die kleinen Teilchen auch Gefahren und können unsere Gesundheit beeinträchtigen. In unserem Konsortium, unterstützt von Interreg5a, werden wir Produkte auf mögliche gefährliche Partikel testen.

Aktuell

Sensor applications based on nano-and micro-technologies

With more than 100 online participants this event attracted a lot of specialists in the field. The presentations covered an […]

Schnellere Sensoren durch schablonenunterstützte Partikelanreicherung

Im CheckNano-Projekt haben wir zwei Alternativen und skalierbare Ansätze entwickelt, um mehrskalige Partikelarrays zu entwickeln, basierend auf capillary force assisted […]

Nachweis von Nanopartikeln mit bildgebenden Verfahren

CCM ELECTRONIC ENGINEERING entwickelt eine Methode zur Unterscheidung von Nanopartikeln mit bildgebenden Verfahren und Erkennung mittels Algorithmen. Grundlage bilden Aufnahmen […]

Sensor Anwendungen im Bereich von Nano- und Mikrotechnologie

Am 16. Juni, heiβen wir 7 engagierte Sprecher willkommen. Sie werden uns in einige Bereiche von Sensoren einführen, die im […]